Copyright Inhalt | Neues

Wichtig!

In allen Omikron Basic Versionen vor 6.55 wurden Rechtecke, die durch die Angabe der linken oberen Ecke sowie der Länge und Breite (X,Y,W,H) spezifiziert waren, um ein Pixel in Breite und Höhe zu klein interpretiert. Diese betrifft die Befehle BOX, PBOX, RBOX, PRBOX, CLIP, BITBLT und SCREEN. Auch Omikron Basic Ausgabefenster wurden um ein Pixel zu klein angelegt.

Da verschiedene Anwender immer wieder Probleme beim Identifizieren von Dateien über Pfadnamen hatten, soll an dieser Stelle darauf hingewiesen werden, daß Dateien auch über einen Teilpfad angesprochen werden können. Wenn der Teilpfad mit einem Ordner beginnt, muß ein Doppelpunkt vor den Teilpfad gesetzt werden. Wenn Sie für die VolumeReferenceNumber und die DirectoryIdentificationNumber jeweils null angeben, wird, ausgehend vom aktuellen Pfad, nach der Datei gesucht. Siehe auch <Dateiname> oder das Demoprogramm 'MoveSprite.BAS' zum Library Maker.

In der ExtensionLibrary wurden einige Adressen geändert. Wenn Sie bereits Programme haben, die eine ältere Version der ExtensionLibrary (vor Version 1.05) enthalten, so müssen Sie diese unbedingt durch die aktuelle Version ersetzen, da es sonst zu schweren Abstürzen kommen kann.

Hinweis zum Online-Handbuch:
Das HTML-Handbuch wurde mit den Internet Browsern Netscape (ab V.4.0) und MS Explorer getestet .
Dabei wurde festgestellt, daß MS Explorer gelegentlich Probleme beim Auffinden von Verweiszielen innerhalb von Tabellenbegrenzungen hat. Dies betrifft vor allem Verweise in die Dateien von Kapitel 5-1 bis Kapitel 5-12 (z.B. Verweise auf Compiler Steuerworte)

Copyright Inhalt | Neues

Support | Bestellen | Start | Home: http://www.berkhan.de


© 1997-2001 Berkhan-Software